Presse

Frankfurter Buchmesse 2015
Autorenlesung: Ilona Diller, „Die roten Waldbeeren und das Einhorn“ –

Hier geht es zum Video der Lesung.

 

9783837216219

15.12.2015

Pressemitteilung von der Frankfurter Verlagsgruppe

In „Fantasia 570e“, der E-Zeitschrift des Ersten Deutschen Fantasy Clubs, wird das Werk „Die roten Waldbeeren und das Einhorn“ von Ilona Diller präsentiert. Der Inhalt der Geschichte um den Konflikt zwischen Menschen und Einhörnern wird prägnant zusammengefasst. Betont wird dabei die Schuld der Menschen am Verblassen der Schönheit in der Natur. Insofern bringe das Märchen Kindern bei, im Einklang mit der Natur zu leben.

In einem Land ohne Schönheit und ohne Freude

Mit dieser Geschichte über das friedliche Zusammenleben der Einhörner mit den Menschen, das plötzlich eine unglückliche Wendung nimmt, hat die Autorin ein märchenhaftes, phantasievolles Kinderbuch geschrieben, das kindgerecht verdeutlicht, wie wichtig es ist, rücksichtsvoll zueinander zu sein und die Natur zu schützen. Denn nach langer Zeit des friedlichen Nebeneinanders zwischen Einhörnern und Menschen werden die Letzteren gierig und wollen die Einhörner fangen, um ihrer Schätze habhaft zu werden. Die Fabelwesen fliehen und hinterlassen ein Land, das jeglichen Glanz verloren hat. Voller Bangen werden nicht nur die Kinder lesen, ob es dem weißen Einhorn mit dem goldenen Horn gelingt, das wunderschöne Einhorn-Mädchen zu treffen und seine Liebe zu gewinnen. Nur so kann alles noch ein gutes Ende nehmen.

Ilona Diller
Die roten Waldbeeren und das Einhorn
August von Goethe Literaturverlag
52 S., Softcover
€ 9,80 • sFr 11,80
ISBN 978-3-8372-1621-9

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

August von Goethe Literaturverlag in der Frankfurter Verlagsgruppe AG
Großer Hirschgraben 15
D-60311 Frankfurt a. M.

Tel.: 069-40894-0

Kinderyoga_Darmstädter_Echo
Darmstädter Echo
Zeitung: Dieburger Anzeiger /Gross-Zimmerner Lokal-Anzeiger
Zeitung: Dieburger Anzeiger /Gross-Zimmerner Lokal-Anzeiger
Zeitung: Stadtpost Babenhausen
Zeitung: Stadtpost Babenhausen
Zeitschrift: IBIZA HEUTE
BUCHMESSE LONDON (Goethe Literatur Verlag Frankfurt)

Ilona Diller
We have a round dance
67pp., ISBN 978-3837207093

„We have a round dance“ is the title and tenor of this book that presents cheerful children’s songs and
peoms for adults. These are based on an intimate relationship between author and nature, the lite of
poeple in their desire for fulfilment and happiness. A key issue is the love that is displayed movingly in it
many facets and shown in its tenderness and vulnerability.
Ilona Diller ,born in Bonn, has a daugther and works as a yoga teacher.
She has lived for 10 years on the Balearic island of Ibiza. She published her first children’s book in 2010,
„I like yoga“ Her first poem, „Tender thinking“, was published in 2010 in 2010 in “ Frankfurt Bibliothek –
Jahrbuch für das neue Gedicht“. The same poem was published in “ Die besten Gedichte 2010/2011″.
Her story „A Christmas vision comes true“ was published in „Und es werde Licht! Autoren erzählen von
Weihnachten. Anthologie 2010″, August von Goeothe Literaturverlag as well as in „Weites Schauen über
stilles Land. Weihnachtsanthologie 2010″ Haag + Herchen Verlag.